Neuigkeiten

Freiwillige Helfer der Lessing-Realschule hatten Spaß bei der Aktion „Gesäubert“

Erstellt von admin am 19.03.2024

Am Samstag, den 16.03.24 trafen sich freiwillig einige Schüler/innen der Klasse 5e der Lessing-Realschule von 11 bis 13 Uhr, um den Schulhof und die umliegende Beete und Straßen der Schule zu säubern. Sie nahmen an der Aktion „Ge-säubert“, die federführend von der Stadt organisiert wird, teil, die das Ziel verfolgt, Müll auf Schulhöfen und den umliegenden Bereichen zu beseitigen. Zudem soll dadurch das Bewusstsein der Lernenden gestärkt werden, Müll ordentlich in die dafür vorgesehenen Mülleimer zu entsorgen.

Mit Handschuhen, Pickern, Mülleimern und Müllsäcken ausgestattet, machten sie sich gemeinsam mit Herrn Kalveram, der die Aktion begleitet hat, auf den Weg, um den Müll aufzusammeln. Hierdurch bemerkten die Schüler/innen, dass leider extrem viel Müll auf und neben dem Schulhof an der Grenzstraße liegt, der offensichtlich rücksichtslos weggeworfen wurde. So konnte das Thema „Umweltschutz“, was in unterschiedlichen Fächern an der Realschule im Lehrplan steht und thematisiert wird, mit Leben gefüllt werden. Trotz mehrerer voller Müllsäcke blieb der Spaß nicht auf der Strecke und somit war die Aktion an der Lessing-Realschule ein voller Erfolg!

Zurück