Neuigkeiten

Lessing-Realschule erhält großzügige Spenden für das Projekt „Schulgarten“

Erstellt von admin am 22.06.2024

Die Freude war groß, als Ex-Profi Mike Büskens und Oliver Kruschinksi von der Stiftung „MIKE MACHT METER“ mit einem riesigen Scheck an der Lessing-Realschule in Gelsenkirchen Schalke ankamen. Insgesamt 904 Euro spendeten sie für einen Schulgarten, der an der Schule neu angelegt werden soll.

Am nächsten Tag wurde die Stimmung nicht schlechter, da die Heinrichs Group um Christan und Florian Heinrichs einen weiteren Scheck über 500€ an die federführende Leiterin des Schulgartenprojekts Sybille Schneider übergaben.

Sybille Schneider, die sich privat auf den Weg gemacht hat, um Spenden für das Projekt zu organisieren, zeigte sich hocherfreut: „Ich freue mich riesig über die großzügigen Spenden! Wir wollen die Gemeinschaft der Kinder untereinander stärken. Zudem sollen die Kinder lernen, Verantwortung zu übernehmen und sie sollen sich in Geduld üben, da es viel Arbeit braucht, bis eine Gurke oder Tomate geerntet werden kann. Diese Erfahrungen sind für die Zukunft sehr wertvoll.“

Im Schulgarten sollen vorerst vier Hochbeete, eine Kräuterspirale und zwei Niedrigbeete entstehen. Diese werden in der Projektwoche ab dem 01.07. von den Kindern gebaut und bepflanzt.

Durch den Garten will die Lessing-Realschule mehr handlungsorientierten und fächerübergreifenden Unterricht ermöglichen. Die Kinder des Hauswirtschaftsunterrichts sollen den Garten in der Schulzeit pflegen. Außerdem sollen die Schülerinnen und Schüler der internationalen Förderklassen einbezogen werden. So soll Deutschförderung durch gemeinsames, praktisches Arbeiten der Kinder stattfinden. Des Weiteren sollen Schülerinnen und Schüler aus dem Technikunterricht Vogelhäuser, Nistkästen, Bänke und ein Insektenhotel herstellen, um einen Ort zu schaffen, an dem sich alle Lernenden wohlfühlen.

Zurück